Philosophie

“Designing the environment for people with dementia should enable people to make the best use of any and all of their senses that they are still able to use”

(Richard Pollock, Director of Architecture, Dementia Services Development Centre)


Das Bayerische Institut für alters – und demenzsensible Architektur arbeitet an der Schnittstelle von angewandter Industrieforschung und evidenzbasierter Grundlagenforschung. Ziel ist immer eine möglichst verständliche und bedienerfreundliche Umgebung zu schaffen, um die Kompetenzen der Menschen mit kognitiven Einschränkungen und Demenz möglichst lange zu erhalten.